Mittwoch, 20. April 2016

Granola Breakfast Cups - Müslischälchen mit Joghurt und frischen Beeren

Heute wird es so richtig knusprig, diese kleinen Müsli Cups wolle ich schon lange ausprobieren. Sie sind kinderleicht hergestellt und gefüllt mit einem Löffel Joghurt und ein paar frischen Beeren, das perfekte Angeberfrühstück Frühstück! Zudem kann man sie gut auf Vorrat herstellen und luftdicht verpackt, bleiben sie auch lange knusprig.


Granola Cups
 (für ca. 12 Stück)

1 reife Banane
5 EL Mandelmus
1 Prise Salz
10 EL kernige Kölln-Haferflocken
(wer es süßer mag, gibt einfach einen EL Agavensirup dazu) 

Außerdem: 
eine Muffinform
etwas Butter zum fetten der Form  

Zubereitung: 

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Muffinform ausbuttern.

Die Banane mit einer Gabel sehr fein matschen, mit Mandelmus und Haferflocken vermischen und mit einer Prise Salz würzen. Wer es süßer mag, kann die Mischung mit einem Löffel Agavensirup süßen. 

Jeweils einen Löffel Haferflockenmischung in die Muffinform füllen und komplett in der Form (Boden und Seiten) verteilen und festdrücken, so dass ihr einen kleinen Cup erhaltet. Ich habe dazu einen kleinen Messlöffel zur Hilfe genommen, es funktioniert aber auch mit den Händen. 

Im Backofen für ca. 25-30 Minuten backen. Herrausnehmen und nach 10 Minuten vorsichtig aus der Form lösen und komplett auskühlen lassen. Am einfachsten lassen sich die Müsli Cups in Silikonförmchen herstellen. Sie funktionieren aber auch ganz einfach in einer normalen Metallform, dabei aber darauf achten, dass diese gut gefettet ist. 


Ich wünsche euch noch eine tolle Restwoche, hoffentlich mit ganz viel Sonnenschein...

Bis bald,
eure Sabsi 

In Kooperation mit Kölln

Kommentare :

  1. Die sehen ja super süß aus ♥ Danke für die Inspiration. LG, Nicole

    AntwortenLöschen